Skip to content

Aus den vergleichenden Literaturwissenschaften

Ergänzung:
Austrian literature: I will die for never stopping to hate everything.

(via Mia auf FB)

Endlich geht die EM los!

Introduction to my „two pieces for clarinet and video“

Triller

Friedericke Mayröcker

Die große Dichterin durfte 96 Jahre leben und schreiben. Ich verehre sie; in meinem Film, der im Herbst bei den Donaueschinger Musiktagen uraufgeführt wird, kommt auch ein Text von ihr vor.
Hier ein paar Tweet-Zitate, die ich vor Jahren abgelegt hatte. (bzw. hier aus Facebook geholt weil leichter zu finden für mich.)

„ich regnete (weinte)“

„habe Heiszhunger habe extremen Morgen“

„das eben gekaufte scharfe Gemüsemesser in die Scheide zurückgesteckt, um einer Verletzung (Schnitt in den Finger, Verlust des Mittelfingers der linken Hand usw.) vorzubeugen“

„ich erinnerte mich an 1 Stelle in JDs Schriften über seine sterbende Mutter und dasz sie sich die Kleider vom Leib, und antwortete auf die Frage des Sohnes warum sie sich entblösze, WEIL ICH SO REIZVOLL BIN was ihm 1 Schamgefühl beibrachte“

„dann zeigte sie mir 1 handschriftlich adressiertes weiszes Couvert auf dem 1 Haydn Briefmarke klebte – sie konnte nicht wissen dasz ich Haydnmusik nicht ertrug also auch nicht 1 Abbild von ihm“

Everyone can be a hero

(via Him auf FB)

Fortbewegung eines Fischschwarms

Einstimmige elektronische Musik

Nein, ich meine kein E-Gitarrensolo.
Kürzlich hatte ich das hier schlampig unter „Popmusik“ gepostet, aber das ist doch viel spezieller und eigensinniger, darum noch mal. Ich kenne keine sonstige Musik dieser Art. Fast durchweg einstimmig. Kompositionstechnisch ziemlich schwierige Gattung. Bemerkenswert.

Jonglieren von oben gesehen

3D auf 2D eindampfen, eine Technik, die ich zur Zeit auch anwende.

(via BoingBoing)

Pixel Art #1

Länger schon verfolge ich auf mehreren Kanälen künstlerische Arbeiten der #PixelArt. Manche finde ich so toll, dass ich sie ab jetzt öfters hier ins Album einklebe.

(via FB)