Skip to content
Kategorie ID

Mitschnitt “The Wires”, für Cello, digital Audio und Video

Johannes Kreidler
The Wires
for Cello, digital Audio and Video (2016)
Tanja Orning, Vc.
Ultima Festival Oslo, 21.9.2018

Ein Stück über Grenzen, Stacheldraht, Projektile, Knoten und das Cello als Drahtverhau. Als Hauptquelle habe ich US-Patente für verschiedene Typen von Stacheldraht verwendet, die während der letzten 30 Jahre des 19. Jahrhunderts registriert wurden.
Dieses Material wird akustisch >gescannt<, sonifiziert, um eine klangliche Sensibilität für die Formen von Stacheldraht und seinen Knoten zu schaffen. Umgekehrt wird aus dem live-Cello-Klang wiederum ein Visuelles, indem er in Form von Schallwellen über die Drahtabbildungen gelegt wird. Später wird ein Katalog von Gewehrkugeln gescannt, wie wenn sie durch die Hautoberfläche eindringen würden, und Cellosaiten werden in verschiedenen Variationen geknotet, lauter einzelne >Kompositionen<, Prozesse des Knotenschürzens.
Es gibt in den USA über 1000 Patente von verschiedenen Arten von Stacheldraht. Es ist erstaunlich, was der Mensch für eine Fantasie an den Tag legt, um sich abzugrenzen.

http://www.kreidler-net.de/werke/wires.htm

Personenregister meiner Bücher “Musik mit Musik” und “Sätze über musikalische Konzeptkunst”

Es gibt jetzt ein Personenregister online zu meinen Bücher “Musik mit Musik” und “Sätze über musikalische Konzeptkunst“.

http://www.kreidler-net.de/theorie/personenregister.htm

Als PDF

Music of Media Art? Lecture Kreidler Darmstadt 2018

Skizze

Kreidler @Instagram & @Academia.edu

Bin jetzt auch auf Instagram aktiv (als Archiv meiner Arbeiten), und einige meiner Texte stehen nun auf Academia.edu. Go for it!

"Diminuendo by Shame" (2014) Ensemble Asamisimasa

Ein Beitrag geteilt von Johannes Kreidler (@johanneskreidler) am

Against Applause. Lecture Kreidler Darmstadt 2018

Piece for Harp and Video (2018)

Johannes Kreidler
Piece for Harp and Video
Premiere Gaudeamus Music Week Utrecht 2018
Miriam Overlach, Harp / Camera

A Monitor is put right behind the harp strings. The preproduced video on the monitor is captured via a live camera shooting through the strings which the player is bending and tilting, finally also plucking. The first half of the piece is without sound. [Score]

Mein Staat als Freund und Geliebte – 15 Minuten Ausschnitte

Ausschnitte aus meiner im Frühjahr in Halle aufgeführten Oper.

Mein Staat als Freund und Geliebte (2017/18)

Oper für Chor, Pianist-Performer, Tenor, Tänzer, Video und Orchester

Dauer: 95′

UA: 27.4.2018 Oper Halle

Pianist-Performer stefanpaul
Tenor Christian Voigt
Chor und Extrachor der Oper Halle
Tänzerinnen und Tänzer des Ballett Rossa
Staatskapelle Halle

Komposition, Konzept und Regie Johannes Kreidler
Musikalische Leitung Christopher Sprenger
Bühne und Kostüme Christoph Ernst
Dramaturgie Michael von zur Mühlen
Einstudierung Chor L.d.B. / Rustam Samedov
Videoinspizienz Iwo Kurze, Kai Hengst
Ton Heiko Westphal, Jonathan Wolgast
Licht Victor Schenke
Inspizienz Berd Bunk
Soufflage Anke Hoheisel
Regieassistenz Lisett Ansorge
Ausstattungsassistenz Ayfer Ezgi Karatas
Bühnenmeister Christian Kusch
Videodokumentation: Matthias Rieger

Auftragskomposition der Oper Halle, gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung


http://www.kreidler-net.de/werke/staat.htm

Lore Lixenberg singterviews with Johannes Kreidler

Mein Buch SÄTZE ÜBER MUSIKALISCHE KONZEPTKUNST erschienen

jetzt erhältlich-

SÄTZE ÜBER MUSIKALISCHE KONZEPTKUNST
Texte 2012-2018
Wolke Verlag, 272 Seiten
https://wolke-verlag.de/kreidler-konzept.html
Amazon:
https://www.amazon.de/S%C3%A4tze-%C3%BCber-musikalische-Konzeptkunst-2012-2018/dp/3955930874/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1530488997&sr=8-5&keywords=johannes+kreidler
Inhaltsverzeichnis & Vorwort:
https://wolke-verlag.de/files/wolke-2014/medien/archive-zur-musik/titeluebersicht/pdf/kreidler-konzept_inhalt.pdf

Als kleinen Werbegag gibt es den Text “Ganz nah an der Zukunft” hier als Hörbuch, vom Autor gelesen.

Damit verabschiedet sich Kulturtechno in die Sommerpause bis 1.9.!