Skip to content
Kategorie ID

So viele Geschenkideen!

Es gibt kaum bessere Geschenke für alle Freundinnen und Freunde der Musik.


Erhältlich siehe hier.

Vortrag von Harry Lehmann „A Reflexive Notion of Music“

A Reflexive Notion of Art Music
1. The Classical Notion of New Music
2. The Transgression of New Music Boundaries
3. The Reflexive Notion of Music
With music examples of Carola Bauckholt, Johannes Kreidler, Moritz Eggert, Thomas Hummel, and Trond Reinholdtsen.

Conceptual Music in Medieval Times (free E-Book)

Jetzt hier frei erhältlich – die ganze Serie in 1 Buch.

Plan für danach

These zum Ausstieg

Interview mit Irene Kurka in deren neuem Buch erschienen

Für ihren Podcast „Neue Musik Leben“ hatte mich die Sängerin Irene Kurka 2018 interviewt (Kulturtechno früher). Jetzt ist das Interview auch in Schriftform erschienen, im zugehörigen Buch! Schönes Projekt, ihr Podcast und dazu nun auch eine (erste) Printpublikation.

https://are-verlag.de/produkt/kurka-irene-neue-musik-leben-das-buch-zum-podcast-band-i/

Antrittsvorlesung „Begriffliches Hören“ in den MusikTexten

In der aktuellen Ausgabe der MusikTexte ist meine Antrittsvorlesung „Begriffliches Hören“ abgedruckt.

 

Radiosendung „Querdenken als Innovationsimpuls“ (2014)

>Querdenker< , ein Tipp für euch - bereits 2014 hat sich die Avantgarde versammelt und in der Radiosendung "Querdenken als Innovationsimpuls" (Deutschlandfunk 9.12.2014) all das vorausgesehen, was jetzt für ein Spiel gespielt wird. Ein Wunder, dass die Mainstream Media den Mitschnitt noch nicht runtergenommem haben, hört ihn euch schnell an. Diskussion der Sendung dann auf Telegram.

Querdenken als Innovationsimpuls. Zeitgenössische Musik im Kontext von Medienrevolution und Aufklärungsverlust.
Von Gisela Nauck
Neue Musik befindet sich in einer Umbruchphase. Querdenken ist in Demokratien wichtig wie nie. Was bedeutet das für die Musik?

Eine Gesprächssendung mit Hermann Keller, Johannes Kreidler und Manos Tsangaris, moderiert von Gisela Nauck.

Dejana Sekulics Interpretation von Music-19 #17

Nachdem Dejana bereits Music-19 The long Cable und Music-19 #7 interpretiert hat, gibt es nun auch eine tolle Umsetzung von #17.

Demnächst dann auch online: Interpretationen mehrerer Music-19 Stücke durch das Delirium Ensemble.

Phantomcovid

Seit Frühjahr haben sich bei mir schon mindestens 6 mal mehrere Tage lang so bisschen Husten und andere leichte Erkältungssymptome eingestellt, was mir normalerweise nicht in dieser Häufigkeit widerfährt. Entweder sind es eingebildete Corona-Anzeichen, oder ich bin ein Superinfizierbarer, der sich innert eines halben Jahres jetzt schon 6 mal das Zeug eingefangen hat. Aber auch mehrere Personen aus meinem Umfeld haben mir dieses Phänomen bestätigt, man spüre so eine latente Symptomatik, es könnte einen selber nun erwischt haben – und das in Abständen wieder und wieder. Man müsste eigentlich dauernd zum Testen rennen. Dass die Medien, die dieses psychologische Phänomen ja irgendwie verursachen, noch nicht aufgegriffen haben, wundert mich.
Bevor nun aber die Verschwörungserzähler die nächste mutmaßliche Ungereimtheit für ihre Paranoia in Beschlag nehmen, eine gezielte Massenhysterie wittern, deren Beweise, ja überhaupt eine kohärente Theorie ihrer Durchführbarkeit, sie freilich stets schuldig bleiben: ihr wichtigtuerisches Streuen von Zweifeln in der Krise funktioniert aus dem gleichen Grund.
Merke: So ‘ne Naturkatastrophe ist halt scheiße.