Skip to content
Kategorie Museum für moderne Kunst

Alexander Graham Bell’s Tetrahedral Kites

Sehr kunstig, sehr radikal, sehr modern.
Ähnelt teilweise meinen neuesten Filmen.

Bell began his experiments with tetrahedral box kites in 1898, eventually developing elaborate structures comprised of multiple compound tetrahedral kites covered in maroon silk, constructed with the aim of being to carry a human through the air. Named Cygnet I, II, and III (for they took off from water) these enormous tetrahedral beings were flown both unmanned and manned during a five year period from 1907 until 1912.

(via Publicdomainreview)

Is’ nich

(Aus den Weiten von Tumblr)

Früher auf Kulturtechno: Magritte

Das Alphabet (kursiv, kleingeschrieben), mit dem Geigenbogen gestrichen

Früher auf Kulturtechno: “Der Herbst des Einsamen” (Trakl), Binärcodevertonung in der Einspielung von Erik Carlson

Wolkencollagen

von KangHee Kim

Hieronymus Boschs Hinternmusik, ausgeführt

Letztens hatte ich hier die Übertragung von Boschs Gesäßpartitur auf einen wirklichen Arsch, entsprechend gibt es auch die Transkription in besser lesbare Noten – und ihre Ausführung.

(via elsha)

Hieronymus Boschs Hinternpartitur in echt

Das war an der Zeit: Jemand hat Hieronymus Boschs Vision vom Notengesäß >umgesetzt<.

I went to a naughty Ren Faire party, so it seemed only appropriate to come adorned with the Butt Music from Hell (from The Garden of Earthly Delights by Heironymus Bosch).

(via MixCulture)

Früher auf Kulturtechno: Augenmusik #41: Hieronymus Bosch

Straßenschlachten – eine Farbeinordnung

Max Schulze ordnet Vandalismus farblich ein. Hier die ganze Mappe.

Fotos von Straßenschlachten, von Polizisten und Demonstranten, die Farbwasserwerfern ausgesetzt sind sowie solche mutwillig beschädigter Häuser und Autos hat Max Schulze gesammelt und nach Farben sortiert. Die einzelnen Motive werden dem Farbfächer der „Qualitätsfarben“ und Eigenmarke des bekannten Baumarktunternehmens „Bauhaus“ zugeordnet. Deren heiterer Titel „Swingcolor“ ist nun gleichzeitig Namensgeber der zweiten Edition Max Schulzes für PROVINZ.

Danke für den Tipp, Leopold!

Peter Weibels Gehörgang

Peter Weibel, >Gehörgang<, 1970, Installation, Sound

(via usernamealreadyexists)

Lip Art

Das Grab des Soldaten, der Anton Webern erschossen hat

Erik Carlson hat offenbar gezielt danach gesucht.