Skip to content
 

Berlin – Hauptstadt der zeitgenössischen Musik

Schöne Initiative der >Initiative Neue Musik< Berlin:

Die inm – initiative neue musik berlin e.V. realisiert ab März 2017 eine Kampagne zur Erhöhung der Sichtbarkeit der zeitgenössischen Musik in Berlin. Das zunächst auf zwei Jahre ausgelegte Programm soll die gesellschaftliche Relevanz der zeitgenössischen Musik stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken und einem breiteren Publikum Zugänge zu Konzerten und Veranstaltungen schaffen.
[...]
Der neue Konzertkalender der inm, online wie auch im redaktionell und grafisch neu gestalteten Magazin der inm verfügbar, weist er dem Publikum anhand von konkreten Veranstaltungsempfehlungen und Hintergrundwissen einen Weg in und durch die Szene.
[...]
Jährlich finden in Berlin weit mehr als 800 Veranstaltungen zeitgenössischer Musik an über 100 Spielstätten statt. Berlin gilt aufgrund der unzähligen hier ansässigen Ensembles und Orchester, Komponistinnen und Komponisten, Musikerinnen und Musiker weltweit als Hauptstadt der zeitgenössischen Musik, in der die wichtigen Strömungen aktueller Musik beheimatet sind. In Berlin finden sich die unterschiedlichsten Ausprägungen der zeitgenössischen Musik, von Neuem Konzeptualismus bis Echtzeitmusik.

https://www.nmz.de/kiz/nachrichten/start-der-kampagne-field-notes-fuer-die-zeitgenoessische-musik-in-berlin-und-magazin