Skip to content
 

Kreidler & The New Silence @Berlin-Neukölln

Nach Jahren mache ich endlich mal wieder ein wirklich experimentelles Projekt im Berliner ‘Undergroud’. Das Trio “The New Silence” hat mich für ihre “The New Silence Attribution Series” um einen Beitrag gefragt. “The New Silence” geht zu Aufführungsorten, um das dort vorhandene Grundrauschen (Kühlschrank, Klimaanlage etc.) minimal zu erweitern. So haben sie beispielsweise in Neue-Musik-Konzerten im Hintergrund gespielt, während vorne das Ensemble das Konzert spielte; nur ganz kurz, in den Pausen zwischen den Stücken, konnte man eine Idee von ihrer Stille-Gestaltung bekommen.

In ihrer aktuellen Reihe in der Berliner Kneipe “O Tannenbaum” bitten sie Komponisten um eine Idee, anhand derer sie “The New Silence” aufführen können. In Episode 1 hat Peter Ablinger eine leere Schallplatte, ebenfalls klanglich so gut wie nichts, laufen lassen, The New Silence hat’s ergänzt.
Heute abend um 21h kommt mein Beitrag. Ich möchte nicht viel verraten, es heißt “Shutter Study” und wird ein 50minütiges Video sein, zu dem das Trio spielt. Es wird wirklich experimentell, d.h. ich weiß nicht, ob es klappt oder nicht. Jedenfalls war es höchste Zeit für mich, so ein Projekt mal wieder zu machen. Kömmet!

The New Silence (johnny chang, koen nutters, morten j. olsen)
presents

Johannes Kreidler – Shutter Study

The New Silence Attribution Series – Episode 2

Sonnenallee 27, Berlin-Neukölln.