Skip to content
 

Kreidler @Antwerpen & Ghent

Heute abend um 20h spielt das Nadar Ensemble im Desingel Antwerpen die Stücke in hyper intervals und Fremdarbeit, letzteres werde ich moderieren. Außerdem wird “Fremdkörper #1″ von Stefan Prins und “Nothing Integrated” von Simon Steen-Andersen gespielt.
Zusätzlich gibt es im Foyer Screenings von Kinect Studies 1&2, product placements, Charts Music und Compression Sound Art.

http://www.desingel.be/en/programme/music/9743/Nadar-Ensemble-Daan-Janssens

Am 21.10. dann mache ich nachmittags an der Hogeschool Gent Conservatorium eine Präsentation. Außerdem wird in den folgenden Tagen das Nadar Ensemble “in hyper intervals” im Studio von Desingel produzieren.