Skip to content
 

Post von Wagner

Lieber Mick Jagger,

Sie haben Donald Trump untersagt, Ihre Musik auf seinen Wahlkampfveranstaltungen spielen zu lassen. In Texas also kein „Heart of Stone“. Alabama ohne „Satisfaction“, und im Wyoming erklingt nicht „Sympathy for the devil“. Ihre Sympathie scheint doch Grenzen zu haben. Dass Sie Ihre Musik aber extra verbieten müssen, finde ich eigenartig. Sie hätten sie gleich so schreiben können, dass sie, die Musik, ästhetisch Widerstand leistet. Ein etwas komplizierterer Akkord, mal ein Wechsel der Taktart, oder eine formale Umstellung, und sie wäre „safe“. Aber wer viel verkaufen will, den kaufen auch die Falschen.

Herzlichst, Ihr F. J. Wagner

Antworten