Skip to content
 

Buchbesprechung “Musik mit Musik” in der Dissonance

In der aktuellen (Print-)Ausgabe der Schweizer Zeitschrift “Dissonance” steht eine Besprechung meines Buches “Musik mit Musik” von Daniel Weissberg.

Snip:

Der Band ist eine Sammlung von 30 Texten, die zwischen 2005 und 2011 für Zeitschriften und Programmhefte entstanden sind. Die beiden letzten Texte sind für den vorliegenden Band entstanden. Sie dokumentieren die Entwicklung eines eigenständigen Denkers und Komponisten, in dessen Schaffen sich theoretische Reflexion und künstlerische Praxis fruchtbar und nachvollziehbar ergänzen.
[...]
Mit den Positionen, die Kreidler pointiert vertritt, sollte man sich auseinandersetzen. Er steht in der Tradition der kritischen Theorie als einer Haltung, die er auf die Fragen und Herausforderungen der Gegenwart überträgt. Er macht medientheoretische Erkenntnisse für die aktuellen Diskurse im Bereich der Musik fruchtbar.