Skip to content
Kategorie Museum für moderne Kunst

ASMR tutorial: how to play pression by Lachenmann

Haha! ASMR-Musik-Expertin Neele Hülcker geht durch die Musikgeschichte.

Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief / & Schostakowitschs Vertonung

Erst mal ein Hoch auf Böhmermann. Seine Aktion wird dafür verantwortlich gewesen sein, dass der “Schah-Paragraf” §103 StGB abgeschafft wird. Sag noch eine*r, Kunst könne politisch nix bewirken. (Und sag noch eine*r, politische Kunst sei banal und eindimensional.)

Seit ein paar Tagen macht im Zuge der Böhmermann-Geschichte ein historisches Dokument die Runde, der Brief der Saporoger Kosaken an den türkischen Sultan, eine lupenreine Schmähkritik von 1676. (Wikipedia). Dazu gibt es ein Gemälde von Ilja Repin (1890):

Und Guillaume Apollinaire hat das Anfang des 20. Jahrhunderts zu einem lupenreinen Schähgedicht literarisiert (Quelle):

Der du schlimmer als Barrabas bist
und gehörnt wie ein Höllendrachen,
Beelzebub ist dein Freund, und du frisst
nichts als Unflat und Dreck in den Rachen,
abscheulich dein Sabbath uns ist.

Du verfaulter Kadaver von Saloniken,
blutiger Traum ohne Sinn,
deine Augen zerstochen von Piken:
deine Mutter, die Erzbuhlerin,
sie gebar dich stinkend in Koliken.

Henkersknecht von Podolien! Du träumst von Pein,
Schorf und Wunden, Eitergeschwüren.
Arsch der Stute, Schnauze vom Schwein!
Alle Arznei soll nur schüren
Pest und Aussatz in deinem Gebein.

Und Dimitri Schostakowitsch hat das 1969 als Teil seiner 14. Symphonie vertont:

PS DeutschlandRadio zur Kulturgeschichte der Schmähkritik

The Experimental Music Yearbook

Eine Initiative aus Großbritannien – jährlich werden die Partituren experimenteller Musikstücke gesammelt.

http://experimentalmusicyearbook.com/

Minigitarren aus alten Armbanduhren

Musik, die Zeitkunst, nicht wahr.

(via Neatorama)

Marina Abramović Hotties

Ein Blog, das die geilsten schönsten Gesichter auf dem Besucherplatz von Marina Abramovics berühmter Artist-is-present – Performance sammelt. Haha!

(via Ole auf FB)

Lowercase Music

Wikipedia:

Originally coined by minimal artist Steve Roden, lowercase is an extreme form of ambient minimalism where very quiet, usually unheard, sounds are amplified to extreme levels. (It is a common misconception that lowercase music primarily consists of lengthy silences.)

Initialen von Musikstücken (in der Renaissance)(3)

F und H

Chansonnier of Zeghere van Male, Bruges 1542
Cambrai, Bibliothèque municipale, ms. 125B fol. 25v

Chansonnier of Zeghere van Male, Bruges 1542
Cambrai, Bibliothèque municipale, ms. 125B fol. 39r

 

(via discarding images / discarding images)

Früher auf Kulturtechno: Initialen von Musikstücken (in der Renaissance)(1)
Initialen von Musikstücken (in der Renaissance)(2)

Skulpturen aus ausgestanzten Papierstapeln

Von Bianca Chang

(cia Triangulation)

Vinyl of its own making & of its own destruction

Kevin Cooley und Phillip Andrew Lewis haben Schallplatten pressen lassen, die den Klang von Schallplattenpressen beinhalten; diese Schallplatten haben sie dann zerstört und die Schnipsel wiederum zu Schallplatten zusammenkleben lassen.

(via Nerdcore)

120 Years of Electronic Music

Es gibt etliche Geschichtsschreibungen der Elektronischen Musik, und jede ist anders. Ein ziemlich ambitioniertes Projekt ist die Website http://120years.net/

Früher auf Kulturtechno:
Tafel: Geschichte der Elektronischen Musik
Die Geschichte der elektronischen Musik als Facebook-Timeline
Film über die Geschichte der Elektronischen Musik in Deutschland