Skip to content
Kategorie Technologik

Algorithmisch erstellte Pianistenfingerbewegungen

Beeindruckend… (dass man mittlerweile aber alles, was Computer machen, „AI“ nennt, nervt etwas.)

der musste dann natürlich auch sein:

AI scream

Mehr von Genoel

So so angry neuronal network!
AI trained with screams by eight different persons.

Walking like an Avatar

So wie Glenn Gould und MIDI, sozusagen.

(via BoingBoing)

Windows & iPhone Sounds, a capella

AI stellt historische Konterfeis her

Beeindruckende Fotoisierung von Gemälden historischer Persönlichkeiten, von Nathan Shippley.

Marie Antoinette

William Shakespeare

George Washington

Anne Bolyen

Queen Elizabeth I at around 62 years-old

Princess Elizabeth I

Queen Elizabeth I

Anne Boleyn

Mary Tudor, AKA “Bloody Mary”

Edward VI

Henry VIII

Henry VII

Benjamin Franklin

George Washington

Ulysses S. Grant

Andrew Jackson

Remastering Rembrandt

Remastering Rembrandt

Remastering Rembrandt

Rembrandt Harmenszoon van Rijn

Mona Lisa

(via dyt)

Klimananlage spielt Schlagzeugsolo

Und, das finde ich besonders schön, es hat dann bald schon jemand auch die Noten aufgeschrieben.

(via kfm)

Schach: Alexa gegen Google Assistant

DAS DUELL

(via kfm)

5G-Impfchip-Diagramm, das von Quarkdenkern geteilt wird, stellt sich als Schaltplan eines Gitarreneffektgerätes heraus

Es handelt sich um den Schaltplan des Boss Metal Zone, eines der meistverkauften Pedale der Marke.

(via kfm)

Menschenhaare als Geigensaiten

Hätte gedacht, dass wenn dann der Bogen daraus gemacht werden könnte.

(via TWMW)

Pfeifenorgel, an ein Beatmungsgerät angeschlossen

The sound sculpture Ad lib. (2016) combines a medical machine for automatic pulmonary ventilation with a few organ pipes that play a musical chord to the constant rhythm of the mechanical breath, creating an artificial organ that is metaphorically a mechanical requiem that sounds incessantly.

(via TWMW)